Aluminium

Aluminium ist erst seit etwa 200 Jahren bekannt, da es in der Natur nicht in reiner Form auftritt. Der Herstellungsprozess ist kompliziert und benötigt sehr viel Energie. Aluminium ist leichter als... Lesen Sie mehr

Blech

Blech ist seit vielen Jahrhunderten ein wichtiges und begehrtes Halbzeug. Früher war die Herstellung sehr auswendig und teuer. Erst durch die industrielle Fertigung wurden Bleche erschwinglich und... Lesen Sie mehr

Blech biegen

Biegen ist das Umformen von Blechen durch Einwirkung einer Kraft, welche entweder punktuell oder als Streckenlast gleichmäßig, linear auf einer bestimmten Länge auf das Material einwirkt. Diese... Lesen Sie mehr

Blechformate

Die größte Vielfalt in Bezug auf Blechformat und Beschaffenheit finden wir heute beim Stahl. Grundsätzlich ist eine Blechtafel relativ dünn dafür aber großflächig. Es ist aufgrund seiner... Lesen Sie mehr

BRINAR

BRINAR ist ein verschleißfester, wasservergüteter Stahl der Salzgitter Gruppe. Die hohe Festigkeit und gute Möglichkeit der Weiterverarbeitung dieses Stahls wird... Lesen Sie mehr

Brinell

Der schwedische Ingenieur Johan August Brinell lebte von 1849 bis 1925. Während seines beruflichen Werdeganges forschte er nach Alternativen zu den bis... Lesen Sie mehr

CNC

Menschen können mal einen schlechten Tag haben. Dann können sich Fehler einschleichen und die Qualität des Produktes ist in Gefahr. Eine weitere große Fehlerquelle liegt in der Eintönigkeit bei... Lesen Sie mehr

CREUSABRO

Creusabro ist ein verschleißfester Stahl. Dieser ist sehr widerstandsfähig und bewältigt auch starke Belastungen. Dieser Stahl wird dort eingesetzt, wo starker Abrieb oder andere aggressive... Lesen Sie mehr

DILLIDUR

Dieses Material lässt sich einfach schneiden, schweißen und gut kalt umformen wie z.B. durch Kanten. Diese Eigenschaften sind besonders in Reparaturfällen von großem Nutzen. Ein Austausch ganzer... Lesen Sie mehr

DILLIMAX

Es ist ein zäher Baustahl und auch bei stoßender Beanspruchung einsetzbar. Das Biegen und Kanten ist bei diesen Stählen bis zu bestimmten Radien ohne Rissbildung möglich. Durch seinen geringen... Lesen Sie mehr

DOMEX

Es wird vor allem im Fahrzeugbau verwendet, da es schon bei geringen Blechstärken sehr widerstandsfähig ist. So werden Blechkonstruktionen leichter, wodurch später Kraftstoffe eingespart werden... Lesen Sie mehr

Duplexstahl

Markante Eigenschaften von Duplexstahl sind der hohe Widerstand gegen Flächenkorrosion, lokale Korrosion und Spannungsrisskorrosion. Die Struktur dieses Stahles ist sehr stark gegen... Lesen Sie mehr

Edelstahl

Wurden all diese Bestandteile auf ein minimales Niveau reduziert, handelt es sich um unlegierten Edelstahl. Dieser ist aber trotz seiner Reinheit immer noch rostanfällig. Unlegierte Edelstähle... Lesen Sie mehr

Eisen-Kohlenstoff-Diagramm

Ist das Metall geschmolzen, also in einem flüssigen Zustand, gibt es keine... Lesen Sie mehr

Elemente in Stahllegierungen

Die heute anerkannte Theorie zur Entstehung unseres Universums besagt, dass... Lesen Sie mehr

Fasen

Es gibt viele Gründe, Kanten von Werkstücken mit einer Fase zu versehen. Der wichtigste Grund hierfür ist die Entfernung scharfer Materialkanten, die bei einigen Blechbearbeitungsmethoden... Lesen Sie mehr

Fraeswerkzeuge

Fräsen ist ein spanendes Bearbeitungsverfahren, bei dem das Werkstück durch rotierende Werkzeuge, Span für Span in die gewünschte Form gebracht wird. Diese Fräswerkzeuge können in zwei... Lesen Sie mehr

Geschichte

Verfolgen Sie die Geschichte der Metallverarbeitung über einen Zeitraum von 8.000 Jahren! Lesen Sie vom Aufstieg und Fall ganzer Hochkulturen und ihrem Kampf um die besten Erzvorkommen. Erfahren... Lesen Sie mehr

Gewichtsberechnung

Stahl, Aluminium und Edelstahl sind die drei am häufigsten verwendeten Materialien für die Herstellung von Konstruktionen. Die Gewichtskalkulation ist nicht nur dort ausschlaggebend, sie wird auch... Lesen Sie mehr

Gewinde

Betrachtet man ein es aus direkter Nähe, so kann man erkennen, dass sie aus zwei Formelementen bestehen. Sie haben eine Erhöhung, die als Gewindespitze bezeichnet wird sowie eine Vertiefung, die... Lesen Sie mehr

HARDOX

Dieses Material zeichnet sich durch eine gleichmäßige Ebenheit, hohe Härte und hohe Festigkeit aus. Das Gewicht der hergestellten Konstruktionen wird wesentlich verringert. Dies ist möglich, da... Lesen Sie mehr

Inertgas

Die meisten Metalle zeichnen sich durch ihre Stabilität und Festigkeit aus und sind somit ein perfektes Material für Bauwerke, die extremen Belastungen standhalten müssen. Darunter zählen unter... Lesen Sie mehr

Kupfer

Lagerstätten gibt es auf der ganzen Welt. Doch in reiner Form, gediegen, ist es nur in wenigen Lagerstätten zu finden. Aus diesem Grund werden vorrangig Kupferkiese und andere Erze abgebaut, in... Lesen Sie mehr

Laserlinse

Das Herzstück einer Laserschneidemaschine ist der Schneidkopf, in dem sich die Laserlinse befindet. Diese wird zur Bündelung des Laserstrahls benötigt. Erst so erreicht der Strahl die Leistung,... Lesen Sie mehr

Lohnfertigung

Lohnfertigung oder Lohnarbeit wird auch als „verlängerte Werkbank“ bezeichnet. Dies umschreibt, die Auslagerung einzelner Aufgaben oder sogar kompletter Prozesse zur Herstellung von Waren an ein... Lesen Sie mehr

Materialarten

Mit einem Jahresumsatz von über 5.000 Tonnen steht Stahl (Schwarzblech) an der Spitze der bei uns verarbeiteten Materialarten. Schwarzblech ist unlegierter Baustahl, der beim Herstellungsprozess... Lesen Sie mehr

Messing

Der Mensch nutzt diese Legierung seit ca. 5.000 Jahren. Damit zählt dieser Werkstoff zu einer der ältesten Legierungen überhaupt. Eine Ausnahme stellt nur noch die Bronze dar, die schon seit über... Lesen Sie mehr

Mindestbiegeradius

Um Qualitätsminderungen durch die Streckungen und Stauchungen auszuschließen, sind Mindestbiegeradien einzuhalten. Unterschreitet man diesen Wert kommt es zur Bildung von Rissen an der... Lesen Sie mehr

Normen

Es gibt eine große Anzahl verschiedener Normen, die Bleche bzw. Feinbleche gelten. Auf dieser Seite kann geprüft werden, welche Norm für das gesuchte Blech anzuwenden ist. Diese Auflistung wird... Lesen Sie mehr

Presskraft berechnen

Abkanten ist eines der meistgenutzten Blechbearbeitungsverfahren. Das Biegen einer Blechtafel erfordert sehr viel Kraft, die mittels Kantbank auf das Blech ausgeübt wird. Es ist sehr wichtig, vor... Lesen Sie mehr

Rockwell Härteprüfung

Beim Rockwell Härteprüfverfahren wird die Härte eines Werkstoffes ermittelt, indem ein Eindringkörper mit einer vordefinierten Kraft in das zu prüfende Material hineingepresst wird. Benannt... Lesen Sie mehr

Rostfreier Stahl

Rostfreier Stahl mit austenitischer Struktur, welcher eine geringe Verschleißfestigkeit sowie Härte besitzt, erhält bei diesem Verfahren eine Verhärtung der Oberfläche. Beim Kolsterisieren wird... Lesen Sie mehr

Schleifkörper

Beim Gleitschleifen werden Werkstücke durch die Einwirkung von Schleifkörpern von Verunreinigungen und Graten befreit. Dazu wird eine größere Menge dieser Schleifkörper, zusammen mit den... Lesen Sie mehr

Spannungs-Dehnungs-Diagramm

Das Spannungs-Dehnungs-Diagramm bietet eine Möglichkeit, die statische Belastbarkeit von Materialien... Lesen Sie mehr

Stahl

Stahl ist als Baustoff aus unserer modernen Welt nicht mehr wegzudenken. Stahl ist widerstandsfähig, hat eine große Härte und ist zäh. Trotz dieser Eigenschaften lässt sich Stahl mit vielen... Lesen Sie mehr

Stahlmarken

Heute existieren einige hundert verschiedene Stahlsorten, die sich durch unterschiedlichste Zusammensetzungen in ihren Legierungselementen unterscheiden. Je nach geplantem Einsatzort müssen... Lesen Sie mehr

Übergangskörper

Verbindungsstücke zwischen unterschiedlichen Industrieanlagen zur Überbrückung von unterschiedlichen Querschnittsformen und abweichenden Durchmessern. Übergangskörper - ideal für Silos und zur... Lesen Sie mehr

V2A

Der Ausdruck V2A ist seit 100 Jahren in Gebrauch und war die Abkürzung für "Versuchsschmelze 2 Austenit”. Diese Stahlsorte enthielt 18 % Chrom und 8 % Nickel und wird... Lesen Sie mehr

V4A

Der Name V4A ist eine alte Bezeichnung und steht für Chrom-Nickel-Stahl mit Molybdänzusatz. Auf der Suche nach rostbeständigem Stahl entwickelte man bei der Firma Krupp unter anderem den... Lesen Sie mehr

Verschleiß

Im Allgemeinen nennt man Verschleiß auch Abnutzung und ist der immer währende Verlust an Material aus der Oberfläche eines kompakten Körpers. Die fortschreitende Abnutzung wird durch schleifen,... Lesen Sie mehr

WELDOX

Durch spezielle Maschinen wird dar Stahl extrem gleichmäßig gewalzt. Durch ständige Computerüberwachung wird sichergestellt, dass WELDOX-Bleche nur noch die kleinstmöglichen Toleranzen... Lesen Sie mehr

Werkstoffnummern

Eine Werkstoffnummer besteht aus insgesamt 7 Stellen, welche wiederum in 5 Gruppen aufgeteilt werden.Die erste Stelle beinhaltet die Werkstoffhauptgruppe und zeigt an, um welchen Werkstoff es sich... Lesen Sie mehr

XAR

XAR - -Stahl besitzt einen hohen Härtegrad und findet bei Problemen mit Verschleiß und Abrieb, auch Abrasion genannt, Anwendung. Hergestellt wird dieser Stahl bei ThyssenKrupp Steel Europe. Die... Lesen Sie mehr