Wählen Sie Ihre Sprache
  • de-DE
  • English

Kiemen

Im Prinzip sind Kiemen schmale, langgestreckte, rinnenförmige Vertiefungen, die an einer Seite geöffnet sind. Zur Herstellung gibt es eigene Stanzwerkzeuge in unterschiedlichen Größen.

Herstellung von Kiemen

OberwerkzeugUnterwerkzeugDiese Werkzeuge bestehen immer aus Stempel und Matrize. Die Werkzeuge sind halbseitig gewölbt und entsprechen in ihrer Form der späteren Kieme. Am höchsten Punkt der Wölbung befindet sich eine scharfe Kante, die beim Prägeprozess das Blech durchtrennt.

Durch die Werkzeugform wird dann das Material bis zu diesem Schnitt aufgebogen und die Kieme ausgeformt. Werden Kiemen benötigt, die länger als die Werkzeuge sind, muss die Herstellung mittels Nibbeln erfolgen. Dabei wird das Werkzeug so lange nachgesetzt bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Welche Funktion haben sie?

Nahaufnahme einer KiemeBlech mit KiemenKiemen gehören zu den Formelementen, die mit einer Stanzmaschine hergestellt werden können. Kiemen können mehrere Funktionen haben. Sie dienen jedoch meist als Belüftungsschlitze zum Luft- oder Wärmeaustausch an Gehäusen.