Wählen Sie Ihre Sprache
  • de-DE
  • English

Großteilebearbeitung bei Rime

Mit der Einführung der Großteilebearbeitung legte die Firma Rime wieder einen Meilenstein in ihrer Firmengeschichte. Konnten wir bisher nur bis zu maximal 8 Meter lange Bleche bearbeiten, so sind wir nun in der Lage, auch die Bearbeitung von Großteilen, also großformatigen Blechen und überformatigen Blechen anzubieten. Zu diesem Zweck wurden in den Jahren 2011 und 2012 mehrere umfassende Investitionen getätigt.

Abkantpresse für die Großteilebearbeitung

Ein erster wichtiger Schritt zur Großteilebearbeitung war bei Rime im Dezember 2011 die Inbetriebnahme unserer neuen großen Abkantpresse. Mit dieser Maschine aus dem Hause EHT sind wir in der Lage großformatige Blechtafeln von bis zu 16 Metern Länge und 30 mm Stärke im Tandembetrieb zu kanten. Bei der Entscheidung über den Erwerb einer so großen Maschine legten wir besonders hohen Wert auf die dazu gehörenden Werkzeuge. Diese erhöhen die Biegegenauigkeit der Abkantpresse nachdrücklich. Uns ist bekannt, dass es weitaus größere Maschinen für das Kanten langer Bleche und damit in der Großteilebearbeitung gibt. Aber unsere 16-Meter-Abkantpresse ist in ganz Europa die Präziseste.

XXL Abkantpresse

Laserschneidemaschine für großformatige Bleche

Bisher konnten wir mit unseren vorhandenen Laserschneidemaschinen Bleche nur bis maximal 6 Meter Bleche Länge zuschneiden. Um auch im Bereich des Laserschneidens großformatige Bleche bearbeiten zu können und damit auch hier einen weiteren Schritt in der Großteilebearbeitung zu tun, nahmen wir im Mai 2012 unsere neue Laserschneideanlage in Betrieb. Mit dieser Anlage aus dem Hause Koike können wir nun auch großformatige Bleche bis 16 Meter Länge und 4 Meter Breite zuschneiden. Ein weiterer Pluspunkt ist die Möglichkeit, den Materialzuschnitt und das Anbringen von Fasen im gleichen Arbeitsgang durchzuführen. Die Maschine verfügt über einen Fasenkopf. Mit diesem können Fasen bis zu 45 Grad geschnitten werden.

Da wir nun in der Lage sind, die zu kantenden oder zu schweißenden Großteile auch im eigenen Haus zuzuschneiden, wird unsere Wirtschaftlichkeit bei der Verarbeitung großformatiger Bleche deutlich erhöht. Zusätzliche Transporte zu fern liegenden Fremdfirmen, welche bisher bei der Großteilebearbeitung notwendig waren, können nun entfallen, wodurch auch wesentlich kürzere Lieferzeiten möglich sind.

Zusätzlich mussten natürlich auch neue Möglichkeiten und vor allem Platz geschaffen werden, um diese großformatigen Bleche kurzzeitig zu lagern. Dieses wurde durch Umstrukturierung unserer Produktionshalle gewährleistet.

Somit hat sich die Großteilebearbeitung als ein wichtiger Baustein unserer Firma entwickelt. Ob große Wannen für Waschanlagen, Trichter für Siloanlagen, schwere LKW-Mulden, Schiebeschilder, Kippmulden, Schleusentore oder auch Eisenbahnwagons mit unserem erfahrenen Mitarbeitern und umfassendem Maschinenpark stellen wir uns jeder Herausforderung in der Be- und Verarbeitung großformatiger Bleche.

Großteilebearbeitung wird in den unterschiedlichsten Industriezweigen benötigt. Ein Bestandteil ist der Energiesektor. Ein spezieller Bereich hier ist die Windindustrie. So fertigten wir beispielsweise die Halterungen der Aufstiege an Windkraftanlagen. Ein weiterer wichtiger Zweig ist der Maschinenbau. Großformatige Bleche werden auch im Bauwesen benötigt. Hier fertigten wir zum Beispiel Fassadenbleche auf Kundenwunsch. Auch im Brückenbau oder der Offshore-Industrie werden Bleche im Überformat bearbeitet.

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen bezüglich unserer Möglichkeiten der Großteilebearbeitung oder Verarbeitung großformatiger Bleche, dann können Sie uns gern kontaktieren.